zurück zur Projektübersicht

 

choice e. V. – Tour des Lächelns 2014

Wir musizieren für und mit Kindern in Baden-Württemberg

 

Der Verein | choice e.V.
Da wir wohltätige Arbeit nicht als Konkurrenzkampf, sondern als Kooperationsarbeit sehen, Netzwerk, unser Know-how, unsere Mittel und Ressourcen den einzelnen Mitgliedern und unseren Kooperationspartnern gerne zur Verfügung. Wir wählen unsere Projekte sorgfältig danach aus, ob sie sinnvoll und notwendig sind. Der Verein ist konfessionell sowie politisch neutral. In den letzten Jahren haben wir Erfahrungen mit verschiedenen Themen wie Zwangsprostitution, Armut, Hospizarbeit, Therapie und Bildung gesammelt. Wir wissen auch, was hinter unseren Engagements steckt, da wir mit den Hilfsbedürftigen und Einrichtungen einen partnerschaftlichen Dialog führen. Wir leben unsere Projekte und klären in der Kommunikation nach außen die Öffentlichkeit darüber auf. Wir als choice e.V. sehen uns daher nicht als einen wohltätigen Verein unter Vielen, sondern möchten uns dadurch auszeichnen, dass wir aus theoretischen Ideen tatsächlich umsetzbare Projekte kreieren, zu denen jeder individuell beitragen kann.

 

Die Idee | Tour des Lächelns
Wir wollen in dem Zeitraum vom 16. November 2014 bis 22. November 2014 im Rahmen einer Bustour durch Baden-Württemberg circa 10 bis 15 Einrichtungen für Kinder (z.B. Kinderkliniken, Kinderrehas, Kinderdörfer) besuchen. Während des Besuchs wollen wir innerhalb von 90 Minuten für und mit den Kindern musizieren und diesen ein Lächeln schenken.

Hierfür wollen wir direkt mit den Einrichtungen zusammenarbeiten, um auch die Lebenslagen und -situationen der Kinder zu verstehen. Ebenso wollen wir mit regionalen Unterstützern und Musikern zusammenarbeiten. So können wir den Kindern in einem relativ kurzem Zeitraum ein ganz besonderes Erlebnis spenden, welches diesen auch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Das Konzept | Gemeinsames Musizieren mit Kindern
Je nach Art der Einrichtung variiert das Besuchskonzept. Die aktive Besuchszeit beträgt einen Zeitrahmen von 90 Minuten. Zusätzlich werden circa 60 Minuten für die Vorbereitung und circa 30 Minuten für die Nachbereitung kalkuliert. Die Vorbereitung beinhaltet das Ankommen bei der Einrichtung, die räumliche Orientierung, das persönliche  Kennenlernen des Ansprechpartners, einen Rundlauf in der Einrichtung sowie den Aufbau der Instrumente und das Einstellen der Technik.

Für die aktive Besuchszeit kann die Einrichtung sich zwischen drei verschiedenen Charakter entscheiden:

A. Hautnaher Konzertcharakter
Wir tragen circa eine Stunde diverse Kinderlieder vor, bei denen die Kinder mitklatschen und mitsingen dürfen/können. Hierfür wird lediglich ein größerer Raum mit einer Fläche von min. 10 qm für die Musiker und zusätzlicher Platz für die Kinder benötigt. Technik, Instrumente und alle anderen Mitteln bringen wir mit.

B. Interaktiver Orchestercharakter
Wir bereiten einen Fundus von circa zehn Kinderliedern vor, bei denen die Kinder selbst mit kleinen Begleitinstrumenten mitspielen und mitsingen können. Hier werden wir die Lieder den Kindern erklären und einen Rhythmus mit den Kindern entwickeln, bevor wir gemeinsam die Lieder musizieren. Hierfür wird ein Raum benötigt, in dem die Musiker und die Kinder gemeinsam Platz haben.

C. Lernpädagogischer Musikcharakter
Gemeinsam wollen wir mit den Kindern einen/mehrere Workshop(s) durchführen angelehnt an musikpädagogischer Konzepte. Ein ausführliches Konzept wird aktuell von einer angehenden Musiktherapeutin entwickelt und kann gerne nachgereicht werden.

Die Nachbereitung beinhaltet den Abbau der Instrumente und der Technik sowie ein kurzes
Abschlussgespräch.

 

Die Tour | Orte und Zeiten
Innerhalb von sieben Tagen wollen wir über Stuttgart, Ulm, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Freiburg, über den Schwarzwald bis zum Bodensee verschiedene Einrichtungen besuchen. Neben den größeren Städten in Baden-Württemberg werden wir natürlich auch in ländlichen Gegenden für und mit Kindern musizieren. In der Regel auch in mehreren Städten an einem Tag. Die Gesamtstrecke beträgt circa 3.000 km. Der finale Tourplan mit den Tourdaten kann erst erstellt werden, wenn die Gespräche mit den Einrichtungen abgeschlossen sind.

 

Das Team | MusikerInnen und TeilnehmerInnen
Das Team besteht aktuell aus den beiden Initiatoren und Mitgliedern des gemeinnützigen Vereins choice e.V., die folgend kurz beschrieben werden. Weitere Teammitglieder werden folgen.

Corinna Armbruster - Unsere Corinna ist 27 Jahre alt und arbeitet als Sozialarbeiterin. In den vergangenen Jahren engagierte sie sich bei diversen Vereinen für Kinder und Jugendliche, so auch unter anderem bei choice e.V. Bereits in jungen Jahren eroberte die Musik ihr Herz. So steht Sie seit über 10 Jahren auf der Bühne und ist Sängerin bei den Bands Old News und Acoustic Breeze.

Ralf Müller - Unser Ralf ist 28 Jahre alt und arbeitet als Projektkoordinator in einem Medienhaus. Über Erfahrung als Sommerferien- und Gruppenleiter, engagiert er sich in verschiedenen Projekten für Kinder und Jugendliche. Seid 2011 ist er sich in verschiedenen Projekten für Kinder und Jugendliche. Seid 2011 ist er ein Teil des Vorstandes bei choice e.V. Neben der Gitarre spielt er auch gerne Keyboard und Cajon, meist am Lagerfeuer oder bei speziellen Anlässen.

 

Die Unterstütungsmöglichkeiten | Spendenmöglichkeiten
Es gibt grundlegend zwei verschiedene Arten, wie Sie das Projekt unterstützen können:

  • Sponsoring
  • Spende

Da beide Arten rechtlich zu unterschieden sind und einen anderen Charakter besitzen, werden diese hier nochmals erläutert:

Sponsoring - Unter Sponsoring wird die Gewährung von Geld oder geldwerten Vorteilen durch Unternehmen verstanden, mit der regelmäßig auch eigene, unternehmensbezogene Ziele der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit verfolgt werden.

Spende - Steuerbegünstigte Zuwendungen sind freiwillige, unentgeltliche Ausgaben zur Förderung der Zwecke des Vereins. Sie können in Geld- oder Sachzuwendungen bestehen. Einnahmen eines Vereins, für die eine Gegenleistung erbracht wird, sind keine Spenden, weil in diesem Fall die Ausgabe des Förderers nicht unentgeltlich erfolgt.

 

Weitere Informationen und Rückfragen bei

choice e.V.
c/o Martin Gremmelspacher
Mirabellenstraße 28
70329 Stuttgart

kontakt[at]choice-germany.com
www.choice-germany.com

Tour des Lächelns 2014




Unsere Projekte

lifenotes e. V.
Musikstiftung ENTRÉE
Kinderhaus Muggenhof
Projekt PROCHOR
Musikzentrale Nürnberg