zurück zur Projektübersicht

 

Jugendhaus@21 in der Samtgemeinde Emlichheim

Die Jugendlichen Musikinteressierten des Jugendhaus@21 in der Samtgemeinde Emlichheim freuen sich!

Dank der Hans-Thomann-Stiftung können sich die Jugendlichen, für die ein Instrument nur schwer finanzierbar oder auch unerschwinglich ist, nun an einer Gesangsanlage, E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug ausprobieren und lernen. Großzügig wurde dem Jugendhaus eine komplette Ausstattung für eine kleine Anfänger-Band zur Verfügung gestellt:

  • E-Gitarre inklusive Verstärker
  • E-Bass inklusive Verstärker
  • Komplettes Schlagzeugset
  • Gesangsanlage inklusive Mikrofon
  • Zubehör (Instrumenten Kabel, Gitarrengurte, Drumsticks und Gehörschutz)

Für nächstes Jahr ist im Jugendhaus@21 geplant den Keller in 4 Proberäume umzubauen und im Anschluss ist auch ein kleines Aufnahmestudio geplant, mit dem die jungen Musiker ihre Songs in Eigenproduktion aufnehmen können.

Doch Jugendliche, die sich kein Instrument leisten können, wären hierbei leider ausgeschlossen, nun hat jeder Jugendliche die Möglichkeit ein Instrument zu spielen.

Wir erhoffen uns, dass möglichst viele Jugendliche nun die handgemachte Musik für sich entdecken und sich kreativ ausleben können.

Ohne die Hans-Thomann-Stiftung wäre dies nicht möglich gewesen.

 

Jugendpflege Emlichheim

Jugendpflege Emlichheim




Unsere Projekte

lifenotes e. V.
Musikstiftung ENTRÉE
Kinderhaus Muggenhof
Projekt PROCHOR
Musikzentrale Nürnberg